Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Solarthermie einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Wählen Sie eine Tätigkeit aus
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Solarthermie genutzt werden?
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
In welcher Region wohnen Sie
Für die Suche nach regionalen Anbietern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Anhand Ihres Wohn- bzw. Projektortes ermitteln wir direkt eine Vorauswahl an Fachbetrieben für Ihr Vorhaben
    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld...
    Passende Betriebe in der Region werden gesucht
    Angebote in Region werden ausgewertet
    21 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
    Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
    Wer soll die Angebote erhalten:
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    8 Anfragen heute
    624.346 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 8 Anfragen heute

    Thermovoltaik - eine Verbindung aus Photovoltaik und Solarthe

    Photovoltaikanlagen erzeugen sehr erfolgreich Strom aus der Sonneneinstrahlung - und mit einer Solarthermieanlage auch Wärme für Warmwasser und / oder die Raumheizung. Indem man beide Techniken vereint, könnte man zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen. Aus Photovoltaik und Solarthermie entstünde Thermovoltaik oder Photothermie. Eine Kombination aus Wärme und Strom.
    Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Tatsächlich gibt es ihn schon, den sogenannten Hybridkollektor, der die zwei Aufgaben übernimmt. Der Hybridkollektor betreibt Thermovoltaik, indem er Strom und Wärme gleichzeitig erzeugt. Theoretisch muss demnach nur noch ein Hybridkollektor auf dem Haus- oder Scheunendach montiert werden. Die separate Aufbringung von Photovoltaik und Solarthermie muss nicht mehr sein. Dies ist jedenfalls der Gedanke hinter der Technologie.

    HybridkollektorBild: © 2009 Consolar Solare Energiesysteme GmbH

    Praktisch hapert es jedoch noch an der Umsetzung der Hybridkollektor Technik. Die Funktion ist zwar gegeben, und die Verbindung zum Hybridkollektor kann technisch bewerkstelligt werden. An der Harmonie allerdings hapert es bisweilen noch.

    Wie gut arbeiten die Komponenten Solarthermie & Photovoltaik zusammen?

    Der Hybridkollektor muss sich bei der Thermovoltaik mit zwei verschiedenen Wirkungsprinzipien beschäftigen. Während Photovoltaikmodule bei einer niedrigen Temperatur am besten funktionieren, arbeiten Solarthermiekollektoren mit wesentlich höheren Gradzahlen.

    Ein Flachkollektor zeigt bei ca. 80 Grad Celsius seinen besten Wirkungsgrad, Röhrenkollektoren können schon einmal doppelt so heiß werden. Hier einen Ausgleich zu schaffen, ist nicht ganz einfach. Damit der Hybridkollektor nicht überhitzt, muss die überschüssige Wärme abgeführt werden. Dies kann zum Beispiel über einen sehr groß dimensionierten Warmwasserspeicher erfolgen. Auch die Kombination mit einer Wärmepumpe ist möglich. Wer Verwendung für warmes Wasser im Übermaß hat, oder Heizbedarf auch an warmen Tagen, ist mit einem Hybridkollektor gut bedient. Ein ganz normaler Haushalt wird mit Thermovoltaik eventuell nicht viel anfangen können.

    Bei hoher Wärmeabnahme kann der Hybridkollektor sinnvoll sein

    Schwimmbäder, Hotelanlagen mit Saunabereichen, Seniorenheime oder ähnliches könnten durchaus vom Hybridkollektor profitieren. Große Poolanlagen müssen selbst an warmen Tagen oft nachgeheizt werden, damit eine angenehme Schwimmtemperatur entsteht. Wellness- und Spa-Bereiche könnten ebenfalls gute Abnehmer für den Hybridkollektor auf dem Dach sein. Solche Einrichtungen verfügen über andere Strom- und vor allen Dingen Heizdimensionen als der 4-Personen-Haushalt.

    Ein weiterer Überlegungspunkt für oder gegen den Hybridkollektor ist die zur Verfügung stehende Dachfläche. Photovoltaik ist rentabel, wenn eine sehr große Dachfläche mit Modulen bestückt wird. Die Solarthermie kommt dagegen mit einer im Vergleich kleinen Fläche aus. Auch hier muss eine verträgliche Einheit hergestellt werden.

    Wir finden die besten Solarthermie Solar Fachbetriebe
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur de.SolarContact.com