Angebote für Solarthermie einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
9 Anfragen heute
4.4 von 5 (12658 Bewertungen)

Der beste Neigungswinkel

Sowohl die Solarthermie Dachneigung als auch die Ausrichtung nach Himmelsrichtung der solaren Anlage bestimmen, wie gut die Leistung einer Solaranlage ist. Bei Solarthermieanlagen gibt es die Möglichkeit, sie zur Gewinnung von warmem Wasser oder zum Heizen zu nutzen. Deswegen ist es empfehlenswert, die Solarthermie Dachneigung unterschiedlich einzustellen.
Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Solarthermie DachneigungBild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg Osten geht die Sonne auf, im Süden ist ihr Mittagslauf, im Westen wird sie untergeh'n, im Norden ist sie nie zu seh'n. Was als Merkspruch für die Sonnenbahn auf der Nordhalbkugel gültig ist, ist auch für die Nutzung der Solarenergie wichtig, denn eine Solarthermie-Anlage wird möglichst niemals nach Norden ausgerichtet.

Liegt die Anlage in Richtung Ost oder West scheint die Sonne täglich nur kurze Zeit direkt auf die Module. Im Südwesten oder Südosten sieht es schon besser aus, da die Sonne dann neben dem Morgen (im Osten) auch noch am frühen Mittag auf die Anlage scheint.

Den besten Wirkungsgrad im Bezug auf die Himmelsausrichtung wird mit einer südlichen Solarthermie Ausrichtung erreicht. Wenn dann noch die Solarthermie Dachneigung optimal auf den Verwendungszweck der Anlage ausgerichtet ist, bringt sie die bestmögliche Leistung.

Welchen Einfluss hat die Solarthermie Dachneigung?

Eine Solarthermie Dachneigung von 30 bis 50 Grad ist optimal, wenn die Anlage überwiegend zur solaren Warmwassergewinnung im Sommer genutzt werden soll. In dieser Jahreszeit steht die Sonne höher als im restlichen Jahr. Daher erreicht mit dieser Neigung fast eine Einstrahlung im 90°-Winkel, dem optimalen Einstrahlungswinkel für die Sonne.

Wird die Anlage als Solarheizung für die Übergangszeit im Frühjahr und im Herbst gebaut, verhält es sich etwas anders mit der Ausrichtung zum Himmel hin. Da die Sonne dann in einer geringeren Höhe ihre Runden am Himmel zieht, wird hier für auch die Solarthermie Dachneigung anders in einem steileren Winkel eingestellt. Hier ist eine Neigung von 45 Grad bis etwa 70 Grad optimal, denn dann erreicht man in der Übergangszeit eine gute Sonnenernte.

Wird eine Anlage nachträglich auf ein Dach mit ungünstiger Solarthermie Dachneigung oder auf einem Flachdach aufgebaut, werden die Module auf Ständern montiert. Mit dieser Aufständerung lässt sich dann der Winkel optimal einstellen. Allerdings kann dann die Dachfläche nicht Kollektorfeld an Kollektorfeld gebaut werden. Die Solarthermie Kollektoren beschatten sich sonst gegenseitig, was sich ungünstig auf die Leistung auswirken würde.

Wir finden die besten Solarthermie Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur de.SolarContact.com