Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Photovoltaikanlage einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Vergleichen Sie kostenlos Preise für Solaranlagen
Mit Ihrer Auswahl finden wir spezialisierte Fachbetriebe vor Ort
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wählen Sie eine Tätigkeit aus
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wo soll die Photovoltaikanlage installiert werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Fläche steht für Photovoltaikanlage zur Verfügung?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Haben Sie Interesse an einem Stromspeicher?
Mit einem Speicher können Sie Ihren Eigenverbrauch an Strom optimieren
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung suchen Sie?
Wählen Sie das Tätigkeitsfeld an Ihrer Photovoltaikanlage aus
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für einen Anlagentyp handelt es sich?
Der Anlagentyp hilft dem Fachbetrieb bei der Aufwandseinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie groß ist Ihre Photovoltaikanlage?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung hat Ihre Anlage?
Wichtig für richtige Dimensionierung des Speichers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Jahr der Inbetriebnahme
Wann ist Ihre Photovoltaik-Anlage ans Netz gegangen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
26 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    8 Anfragen heute
    614.251 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 8 Anfragen heute 4.4 aus 14293 Bewertungen

    PV Modulpreise in der Entwicklung seit 2010

    In den letzten Jahren sind die PV Modulpreise drastisch gesunken. Dabei ist die Nachfrage gestiegen. Anleger profitieren jedes Jahr von überraschend günstigen PV Modul Preisen.
    Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Die fortgeschrittene Technik bei den PV Anlagen und die weiter entwickelte Massenproduktion von PV Modulen dürfte einer der Gründe für das rapide Sinken der Modulpreise in diesem Segment sein.
    Während zunächst europäische Firmen weitestgehend die PV Modulpreise bestimmt haben, sind zunehmend Unternehmen aus dem asiatischen Raum in den Markt gerückt, welche günstig und qualitativ wertvolle PV Module anbieten können. Modulpreise von einem Euro pro Watt Peak sind keine Seltenheit mehr. Die Überversorgung an produzierten Solarpanels haben einen derart starken Einfluss auf die PV Modulpreise, dass zeitweise sogar die neuste Charge an hoch entwickelten PV Panels vom asiatischen Anbietern unter Wert gekauft werden können.

    Ausblick auf die Entwicklung für Modulpreise

    Auch für die nächsten Jahre ist die Entwicklung der Modulpreise nicht abgeschlossen. Der Trend in der Entwicklung der PV Modulpreise ist eher noch weiter im sinken. Anleger, welche die Anschaffung einer neuen PV Anlage planen, dürften sich demnach auch zukünftig auf günstige PV Modulpreise, bei steigender Qualität und neuster Technik, verlassen. Doch nicht jede Art von PV Panel ist für den Einsatz geeignet. Oftmals ist eine höhere Investition in die Technik letztendlich auch jene, die auf die Dauer die meisten Vorteile bringt.

    PV-ModulpreiseModulpreise für Dünnschichtmodule | Bild- und Datenquelle: pvXchange GmbH

    Eindeutiger Sieger der Modulpreise zwischen den verschiedenen PV Panels sind  Dünnschichtmodule. Dünnschichtmodule sind günstig, sehr leicht, was bereits viel Geld an Transportkosten einspart, und eignen sich vor allem für großflächige Anlagen. Entscheidender Faktor für PV Modulpreise pro Watt Peak. Mono- und polykristalline Module sind wesentlich aufwändiger in der Herstellung, was sich auf die Modulpreise drastisch auswirkt. Die Modulpreise pro Watt Peak sind jedoch deutlich höher im Vergleich zu den genannten Dünnschichtmodulen. Anleger, welche auf mono- oder polykristalline PV Module setzen, profitieren von der langen Lebensdauer und einen sehr hohen Wirkungsgrad der Module.

    Fazit: Modulpreise sollten für den Anleger nicht die erste Richtlinie bei der Anschaffung einer PV Anlage sein. Er ist daher beraten, sich einem fachkundigen Solarteur anzuvertrauen, welcher die Gegebenheiten sowie die PV Modulpreise für das beste Ergebnis berücksichtigt.

    Wir finden die besten Photovoltaik Solar Fachbetriebe
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur de.SolarContact.com