Angebote für Photovoltaikanlage einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
18 Anfragen heute
4.4 von 5 (12657 Bewertungen)

Preisentwicklung bei Photovoltaikmodulen

Die Energiegewinnung mittels Solarzellen wird Photovoltaik oder Fotovoltaik bezeichnet, wobei Lichtenergie in elektrische Energie gewandelt wird. Dabei macht sich ein Abwärtstrend der Photovoltaik Preise in den letzten Jahren deutlich bemerkbar. Heute sind die Photovoltaik Preise wesentlich günstiger als noch zu Beginn des Jahres 2006.
Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Damals zahlte man 5.000 Euro pro kWp, während die Preise schon 2008 auf knapp 4.250 Euro pro kWp sanken. 2011 werden am Markt nur noch 2.500 bis 3.000 EUR pro kWp verlangt. Diese Entwicklung hängt mit der steten Verbesserung der Fertigungsmethoden zusammen, durch welche die Herstellung von Solaranlagen immer einfacher und schneller vonstatten geht. Auch weil immer mehr Anbieter diese Energie der Zukunft anbieten und ihre Kapazitäten vergrößern, werden die Photovoltaik Preise zunehmend günstiger.

Hinsichtlich der Photovoltaik Preise sollte man nicht einfach das günstigste Angebot nehmen, sondern das Preis-Leistungs-Verhältnis gründlich abwägen. Achten sie auf die Qualität und die Langlebigkeit des offerierten Photovoltaik Systems. Lassen Sie sich mit der Entscheidung Zeit und vergleichen Sie die Photovoltaik Preise und die Leistungen verschiedener Hersteller und Solarteure.

Photovoltaik Preise je nach Modultyp

Prteisentwicklung kristalline PV ModuleBild- und Datenquelle: pvXchange GmbH

Die folgenden Beispiele sollen einen Überblick über die derzeitigen Photovoltaik Preise geben: Kristalline Solarmodule, die in Europa gefertigt werden, haben einen Preis von 2.500 bis 2.700 Euro pro kWp. Wenn die installierten Solarmodule in Asien produziert wurden, kostet eine Photovoltaikanlage zwischen 2.200 und 2.400 Euro pro kWp. Überdies müssen für Dünnschichtmodule Preise von 2.300 bis zu 2.700 Euro berechnet werden.

In jüngster Zeit tauchen immer mehr asiatische Photovoltaik Anbieter, wie die chinesischen Firmen Trina oder Yingli, auf dem Markt auf. Sie bilden eine harte Konkurrenz für die europäischen Anbieter, welche gezwungen werden ihre Photovoltaik Preise zu senken. Die fallenden Preise für Photovoltaik spiegeln sich u.a. in der jährlich sinkenden Einspeisevergütung für Photovoltaik wieder.

Wir finden die besten Photovoltaik Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur de.SolarContact.com