Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Solarthermie einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Ortsdaten
  • Projektdaten
  • Angebote
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fachbetrieben
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wichtig für den erwarteten Stromertrag
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Mit einem Stromspeicher können Sie Ihren Eigenverbrauch optimieren
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wichtig für richtige Dimensionierung des Speichers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann ist Ihre Photovoltaik-Anlage ans Netz gegangen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch die SWK Bank
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
5 Anbieter in Ihrer Region gefunden
Komplettieren Sie jetzt Ihre Anfrage und erhalten Sie unverbindliche Angebote
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Ich willige ein, dass die DAA Deutsche Auftragsagentur GmbH meine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme verwendet, um meine Angaben zu meinem Projekts und meine Kontaktdaten zu überprüfen und Einzelheiten meines Projekts zu besprechen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 4 Anfragen heute 4.4/5 aus 12886 Bewertungen

    Häufige Fehlerquellen und ihre Lösung

    Solarthermieanlagen benötigen eine gute Auslegung und Berechnung, damit sie wirtschaftlich arbeiten und auch wirklich Einsparungen bringen. Aber im laufenden Betrieb gibt es einige Fehler, die auftreten können. Anlagenbetreiber sollten sich hierbei den Rat von Fachbetrieben oder erfahrenen Betreibern mit ausreichend Solarthermie Erfahrungen suchen.
    Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Verursacht werden diese Mängel entweder bei unsachgemäßer Installation oder im regulären Betrieb. Das beginnt bereits mit der Wahl der richtigen Komponenten. So sind Dichtungen an den Verbindungen der einzelnen Bauteile nach Solarthermie Erfahrungen ein großer Schwachpunkt. Aufgrund von Temperaturschwankungen können Dichtungen schnell altern und porös werden. Hier kommt es zu Verlust der Solarflüssigkeit und in der direkten Folge zu falschen Drücken. Schlimmstenfalls ist erheblich zu wenig Flüssigkeit in der Anlage.

    Solarthermie Erfahrungen lassen erkennen, dass häufige Fehlerquellen auf die Montage zurückzuführen sind, doch auch im Betrieb kann es zu Fehlfunktionen kommen. Bei der Montage oft gemachte Fehler sind eine mangelnde Wärmeisolation besonders bei der Dachdurchführung sowie an den Anschlüssen vom Solarspeicher.

    Ist der Solarkreislauf richtig installiert?

    In seltenen Fällen, gerade bei kombinierten Anlagen für Trink- und Heizwasser, ist falsches Anschließen von Leitungen selbst der Fehler. Weitere Fehlerquellen bei der Anlageninstallation sind die Verwendung ungeeigneter Pumpen zum Befüllen und Entlüften der Solaranlage. Es kann vorkommen, dass die Entlüftung ebenfalls nicht optimal angeschlossen ist. Solarthermie Erfahrungen bestätigen, die Folgen sind erneut falscher Arbeitsdruck, ungenügende Zirkulation und damit keine effiziente Ausbeute an Energie sind.

    Gleichermaßen haben Solarthermie Erfahrungen ergeben, dass auch ungenau oder falsch angeschlossene Sensoren die Leistung der Solarthermieanlage während des Betriebs mindern können. Selbiges gilt für defekte oder verstopfte Ventile wie Drei-Wege-Ventil, Rückschlagventil etc. Das alles kann wieder Fehlzirkulationen verursachen.

    Zu häufige Stagnation beeinträchtigt den Anlagenbetrieb dauerhaft

    In Zeiträumen mit hohen Temperaturschwankungen wie Tag und Nacht, aber auch ein sonniger Tag mit Wolken, also Sonne und Schatten im schnellen Wechselspiel, können dann die Kollektoren übermäßig erhitzen und der Wärmespeicher nicht warm genug sein, das Resultat ist eine Umkehr der Zirkulation. Noch eine mögliche Fehlerquelle, wie Solarthermie Erfahrungen verdeutlicht haben, kann ein in der Größe falsch ausgelegtes Ausdehnungsgefäß sein. Ist es zu klein, wird der Arbeitsdruck zu oft überschrittenen und über das Sicherheitsventil muss der Druck zu häufig ausgeglichen werden.

    Regelmäßige Anlagenwartung ist das A & O

    Mit der fatalste Fehler, wie Solarthermie Erfahrungen zeigen, ist jedoch die Vernachlässigung der regelmäßigen Anlagenwartung. Wird eine Solaranlage in den erforderlichen Intervallen kontinuierlich und professionell überprüft, zeigen Solarthermie Erfahrungen, dass viele bestehende Fehlerquellen wie defekte Ventile eliminiert werden können.

    Ergänzend zeigen Messungen der Anlage, wo es noch zu Problemen kommen kann. Wird eine Solarthermieanlage richtig gewartet, schützt das präventiv, die Energieausbeute ist maximal und demzufolge auch die Einsparung von Energiekosten, was ja die eigentliche Aufgabe einer Solaranlage ist. So tragen Solarthermie Erfahrungen zu einer rundum perfekt laufenden Anlage bei.

    Wir finden die besten Solarthermie Solar Fachbetriebe
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur de.SolarContact.com