Angebote für Photovoltaikanlage einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
23 Anfragen heute
4.4 von 5 (12472 Bewertungen)

Vorgehensweise bei der PV Montage

Soll eine Photovoltaik Anlage am eigenen Haus angebracht werden, kann die Photovoltaik Montage sowohl vom Fachbetrieb als auch vom geschickten Handwerker in Eigenleistung vorgenommen werden. Nachdem ein Fachbetrieb eine Rentabilitätsberechnung durchgeführt hat, wird die genaue Anzahl der Module für die geplante Fläche berechnet und angeboten.
Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Eine PV Montage ist nicht nur auf einem geneigten Dach, sondern auch auf Fassaden oder einem Flachdach möglich. Soll die PV Montage vom Solarteur ausgeführt werden, übernimmt dieser in der Regel sämtliche Antragsformalitäten und Montagearbeiten bis zur Endabnahme der PV Anlage durch einen qualifizierten, zugelassenen Elektrikermeister. Soll die Photovoltaik Montage in Eigenleistung erfolgen, gibt es verschiedene Dinge, die vom Fachbetrieb erledigt werden sollten. So zum Beispiel der Anschluss an den Wechselrichter und die vorhergehende Prüfung der Anlage. Bei vielen Anbietern von Photovoltaik Montage in Eigenleistung ist die Erledigung die Antragsformalitäten im Preis der Photovoltaikanlage enthalten.

Photovoltaik MontageBildquelle: www.wagner-solar.com

Photovoltaik Montage in der Praxis

Nachdem das Material zu Photovoltaik Montage geliefert wurde, werden die Sparrenanker unter den Ziegeln befestigt. Bei Fassadenanlagen werden die Halterungen in der Fassade angedübelt. An diesen Halterungen werden nun die Schienen ausgerichtet, an denen die Module befestigt werden sollen. Bei PV Montage auf dem Flachdach muss vor Befestigung der Halterungen ein Schutz für die Abdichtung des Daches in Form von Bautenschutzmatten aus Gummi angebracht werden. Auf diese Matten werden die Montageschienen der Aufständerung angebracht. Hier muss auf einen entsprechenden Abstand geachtet werden, damit die Module sich nach der PV Montage nicht gegenseitig verschatten und so die Leistung und den Ertrag der PV-Anlage vermindern.

Anschließend wird in der Photovoltaik Montage die Verkabelung angebracht und mit den Schienen verbunden, da diese unter den Modulen vor Witterungseinflüssen und UV-Strahlen sicher ist. Außerdem sind die Kabel dann nach der Photovoltaik Montage von außen nicht ersichtlich - es ergibt sich ein schöneres Bild der Photovoltaik Anlage. Über die Kabel kommen nun die PV Module, die während des Verlegens schon an die einzelnen Kabel angeschlossen werden. Zum Abschluss der Photovoltaik Montage werden die einzelnen Strings durchgemessen und an die Wechselrichter angeschlossen.

Während oder sogar schon vor der PV Montage kann der Stromanbieter bereits den Zähler einbauen. Der Elektriker schließt nun die Wechselrichter an den Zähler an. Sobald die Photovoltaik Montage abgeschlossen und durchgeprüft ist, kann sie ans Netz gehen.

Wir finden die besten Photovoltaik Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur de.SolarContact.com