Angebote für Photovoltaikanlage einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
18 Anfragen heute
4.4 von 5 (12644 Bewertungen)

PV Installation durch einen Elektriker

Die technische Inbetriebnahme einer Photovoltaik Anlage findet ihren Abschluss in der Installation der Elektrik. Unterschieden wird hierbei in DC-seitge Arbeiten (bis zum Anschluss der Photovoltaik Anlage an den Wechselrichter) sowie AC-seitige Arbeiten zum Anschluss der PV Anlage an das Netz des örtlichen Stromnetzbetreibers.
Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Installation PhotovoltaikNur ein ausgewiesener Elektriker kann eine Photovoltaikanlage auch richtig anschließen, denn vom Dach in das Haus müssen viele Leitungen verlegt werden. Für die Photovoltaik Installation auf dem Dach müssen einzelne Solarmodule elektrisch in Verbindung sein. Um die Anschlüsse miteinander zu verdrahten muss die Modulanschlussdose geöffnet werden, oder aber Steckverbindungen werden bei manchen Montagesystemen verwendet.

Bei dem Befestigungssystem gibt es Profilschienen, in denen die Kabel verlegt werden. Unterhalb von einer Photovoltaikanlage wird für die PV Installation ein Lüftungsziegel anstelle von dem normalen Ziegel verwendet, damit die Kabel ins Haus-Innere gelangen. Damit die Kabel bei der Photovoltaik Installation die Wärmedämmung nicht beschädigen, gibt es einen Elektroinstallationsschlauch oder ein Eletroinstallationsrohr.

Installation der Elektrik im Haus

Von den PV-Modulen gehen Solarkabel in das Haus und diese sollten so kurz wie möglich zu dem Gleichstromhauptschalter führen. Sie können auch zum Generatoranschlusskasten verlegt werden, wenn die Photovoltaik Anlage einen besitzt. Oft gibt es bereits bestehende Leitungsschächte, wo die Verkabelung geleitet werden kann. Die Strangleitungen werden dann an dem Hauptschalter angeklemmt, wobei auf die richtige Polung zu achten ist. Die Hersteller vergeben Anleitungen für die Montage, worin Informationen wegen der Anschlussklemmen zu finden sind. Bei der PV Installation müssen auch der Gleichstromhauptschalter und der Wechselrichter miteinander verkabelt werden. Hierfür werden Gleichstromkabel verwendet, die allerdings ziemlich teuer sind und deshalb sollten der Hauptschalter und der Wechselrichter nah beieinander liegen.

Nach der Photovoltaik Installation soll die Betriebsdauer der Geräte möglichst lange sein und deshalb sind äußere Bedingungen wie eine gute Wärmeabfuhr, die Luftfeuchtigkeit und die Umgebungstemperatur sehr wichtig. Dann wird die Anlage bei der Photovoltaik Installation an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Bei der PV Installation muss ein Elektriker den Netzanschluss der Anlage installieren. Der Elektriker montiert bei der PV Installation den Einspeisezähler, die technischen Eigenschaften werden gemessen und darüber wird bei der Photovoltaik Installation ein Inbetriebnahmeprotokoll erstellt. Somit ist die Montage und die Photovoltaik Installation abgeschlossen.

Wir finden die besten Photovoltaik Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur de.SolarContact.com