Angebote für Photovoltaikanlage einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
21 Anfragen heute
4.4 von 5 (12491 Bewertungen)

Förderprogramme für Photovoltaik in Rheinland Pfalz

Förderprogramme für ganz Rheinland Pfalz in der Übersicht. Für die Daten wird keine Gewähr übernommen. Aktualisierungen und Änderungen können gerne per E-Mail an redaktion@solarcontact.com mitgeteilt werden.
Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Gemeinde Morbach Bauamt

Die Gemeinde Morbach gewährt Zuwendungen für die errichtung von Photovoltaikanlagen, wenn die förderfähigen Kosten mindestens 1.600 € betragen. Der Zuschuss beträgt 10 % der förderfähigen Kosten, höchstens jedoch bis zu 300 €.

Die gemeindliche Förderung kann nur ergänzend zur Förderung aus anderen Programmen bewilligt werden, sofern dies keinen Einfluss auf die Höhe der Förderung aus anderen Programmen hat.


Gemeindeverwaltung Haßloch - http://www.hassloch.de

Der Einbau oder die Erweiterung von Photovoltaikanlagen in privaten oder gewerblichen Gebäuden im Gemeindegebiet Haßloch werden in Form eines zinslosen Darlehens gefördert. Das Darlehen über 40 % der Investitionskosten, höchstens jedoch 3.067,75 €, ist in gleichen Raten über eine Dauer von 5 Jahren zurückzuzahlen.

Förderkredite werden auch gewährt, wenn andere öffentliche Mittel in Anspruch genommen werden.


Stadtwerke Kirn GmbH - http://www.stadtwerke-kirn.de

Netzgekoppelte Solarstromanlagen ab einer Mindestleistung von 0,3 kWp werden mit 1.000 € beim Ein- und Zweifamilienhaus oder 500 € je Wohnung im Mehrfamilienhaus bezuschusst. Der Zuschuss richtet sich an letzverbrauchende Stromkunden der Stadtwerke Kirn GmbH.

Die Kumulation mit öffentlicher Förderung ist zulässig, soweit die Gesamtförderung einen Anteil von 70 % der Investitionskosten nicht berschreitet. Zuschüsse aufgrund der öffentlichen Wohnungseigentumsförderung bleiben hierbei unberücksichtigt.

Wir finden die besten Photovoltaik Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!