Angebote für Photovoltaikanlage einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
17 Anfragen heute
4.4 von 5 (12496 Bewertungen)

PV Dach: verschieden geneigte Dächer für PV

Photovoltaik Anlagen können auf verschiedensten Dächern angebracht werden. In Nachfolgendem werden die geeigneten Dächer kurz erläutert. Da es viele verschiedene Arten von Dächern gibt, braucht man für jedes PV Dach eine spezielle Anlage. Im allgemeinen wird bei einem Photovoltaik Dach zwischen Flachdach, Pultdach und Schrägdach unterschieden.
Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Schrägdach - das gängige Photovoltaik Dach

Photovoltaik DachAllgemein bekannt unter dem Schrägdach, hat dieses Dach in der Mitte den Giebel, von welchem aus das Dach schräg abfällt. Diese Art des Daches ist die am meisten verbreiteten Bauart in Deutschland und ist die beste Voraussetzung für ein Photovoltaik Dach. Da sich dieses potentielle Photovoltaik Dach entsprechend neigt ist der optimale Ertrag mit einer PV Anlage möglich. Dabei gibt es bei dieser Art des Daches zwei Photovoltaik Dach Lösungen: aufdach und indach.

Die Aufdach-Lösung ist dabei am meisten verbreitet. Dabei werden Photovoltaikmodule durch eine Metallkonstruktion befestigt. Weil die Dachdeckung erhalten bleiben kann ist diese Lösung am kostengünstigsten. Es kann zur optimalen Leistung kommen, da der Wind die Anlage kühlt. Aufwendiger ist hingegen die Indachlösung, wobei sie auch ästhetischer ist. Dabei werden auf die Unterkonstruktion des Daches PV Module installiert. Der Vorteil bei einem solchen PV Dach ist der bessere Schutz vor schwankenden Witterungsbedingungen.

Flachdach - Photovoltaik Dach mit Herausforderung

Bei einem flachen PV Dach braucht man Metallträger, auf denen die Solarmodule installiert werden. Die Metallträger auf dem flachen Photovoltaik Dach stehen in einem schrägen Winkel, um beste Erträge zu erzielen. Bei einem großen, flachen PV Dach kann man mehrere Solarreihen bilden und so einen großen Ertrag erzielen, wenn man genügend Platz zwischen den Reihen auf dem Photovoltaik Dach lässt und so die gegenseitige Verschattung verhindert.

Pultdach - nur bedingt geeignetes Photovoltaik Dach

Bei einem Pultdach ist es schwierig ein effizientes PV Dach zu installieren, weil nur eine Seite schräg abfällt. Deshalb muss bei der Überlegung aus einem Pultdach ein PV Dach zu machen die Ausrichtung des Daches beachtet werden. Egal welches Dach man hat, um ein gut funktionierendes PV Dach zu bekommen, sollte man nur Solarteure zu Werke schreiten lassen.

Wir finden die besten Photovoltaik Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur de.SolarContact.com