Alle aus Kategorien: Verbraucher

Die IASS Potsdam will die EEG-Umlage mit dem "EEG-Fonds" revolutionieren | © IASS

EEG-Fonds: IASS Potsdam will EEG-Umlage auf zwei Jahrzehnte konstant halten

Der Ausbau erneuerbarer Energien werden vom Stromverbraucher mitfinanziert, so will es das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Dies mag vielen ein Dorn im Auge sein, jedoch ist dies nötig, um die Technologie und den Kapazitätsaufbau auf lange Sicht zu fördern. Das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) stellt ein Konzept mit einem etwas anderen Ansatz vor: Energiewende mithilfe von EEG-Fonds.

Berliner Aktionswoche: Entdecken Sie Berlins größte Solaranlagen

Vom 28.10. bis zum 02.11.2013 lädt das Berliner ImpulsE-Programm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zur Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2013. Von Montag bis Freitag kann auf zahlreichen Thementouren quer durch Berlin sowie Abendveranstaltungen ein Blick auf innovative Haustechnik und richtungsweisende Bautechnologien geworfen werden. Zwei Veranstaltungen zum Thema Solarenergie sollten Sie nicht verpassen.

Crowdlending: Kollektivfinanzierung wird wichtiger Treiber der Energiewende

Crowdlending Kollektivfinanzierung wird wichtiger Treiber der Energiewende_Foto_LeihDeinerStadtGeld GmbHInterview mit Jamal El Mallouki, Geschäftsführender Gesellschafter der LeihDeinerStadtGeld GmbH

Sehr geehrter Herr El Mallouki, die Energiewende in Deutschland ist in vollem Gange. Kein anderes „Großprojekt“ erfährt zudem eine solche Zustimmung aus der Bevölkerung. Und das trotz steigender Strompreise. Sie bieten nun ein innovatives Finanzierungsmodell an: das Crowdlending. Dies ermöglicht es, sich bereits mit sehr kleinen Beträgen an der Energiewende zu beteiligen, diese zu unterstützen und natürlich auch finanziell zu profitieren.

„Pellets sind für die Solarthermie die perfekte Ergänzung“

Pellets sind fuer die Solarthermie die perfekte Ergaenzung_hier_Wibke Korf_Foto_BSW-Solar

Interview mit Wibke Korf, Projektleiterin der Woche der Sonne (BSW-Solar)

Vom 26. April bis 5. Mai 2013 findet nun bereits zum siebten Mal die Woche der Sonne statt. Die Woche der Sonne ist die Aktionswoche für Solarenergie und Pellets in Deutschland. Interessierte und Solarbegeisterte besuchen während der Woche regionale Veranstaltungen um sich über die neuesten Techniken zu informieren. Sehr geehrte Frau Korf, wie funktioniert das Konzept „Woche der Sonne“?

Steigende Nachfrage im Solarthermie-Bereich erwartet

Steigende Nachfrage im Solarthermie-Bereich erwartetDer Bundesverband Solarwirtschaft vermeldet zwar eine Abschwächung der Nachfrage für solare Heizsysteme in Deutschland, rechnet in den kommenden Monaten allerdings mit einer Marktbelebung. Gründe für diese Einschätzung sind neue Förderprogramme der Bundesregierung, welches einen Kombi-Bonus für solare Warmwasseranlagen abwirft, sowie aktuelle Heizöl- und Gaspreise, die das Allzeithoch von 2008 wieder eingeholt haben.

EEG-Umlage stößt auf überraschende Akzeptanz

EEG-Umlage stößt auf überraschende AkzeptanzDie kürzlich verkündete EEG-Umlage hinterlässt nach wie vor bei vielen einen bitteren Nachgeschmack und erhitzt immer noch die Gemüter. Eine ungerechte Umverteilung der Umlage zu Lasten der Privathaushalte ist der wohl größte Streitpunkt. Trotz der hitzigen Diskussion zeigt eine neue Umfrage der Agentur für Erneuerbare Energien überraschend hohe Akzeptanz gegenüber der EEG-Umlage. Der BEE hingegen prangert ungerechte Verteilung und die Stromanbieter an.

Steuervergünstigungen von Photovoltaikanlagen nicht bedroht

Steuervergünstigen von Photovoltaikanlagen nicht bedrohtNach §7g des Einkommenssteuergesetzes ist deklariert, dass im Jahr der Planung einer eigenen PV-Anlage bereits 40 Prozent der vermeintlichen Investitionskosten als Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden können. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Photovoltaikanlage im Jahr der Installation und im Folgejahr mindestens zu 90 Prozent betrieblich verwendet wird. Doch was passiert, wenn die Anlage mehr als zehn Prozent für den privaten Eigenverbrauch genutzt wird? Eine neue Ausnahmeregelung verhindert jetzt die Kippung für den Abzug des Investitionsabzugsbetrags.

Photovoltaik-Versicherungen: Welche PV-Versicherung passt zu mir?

Photovoltaik-Versicherungen: Welche PV-Versicherung passt zu mir?Als Besitzer einer Photovoltaikanlage sollten man über eine entsprechende Photovoltaik Versicherung nachdenken. Hier lohnt sich ein prüfender Blick auf die Angebote der Versicherer, denn nicht alle Anbieter garantieren den gleichen Umfang an Versicherungsschutz. Wir zeigen auf, worauf man bei Komplettangeboten, bei Angeboten des bestehenden Versicherers und dem Abschluss von einzelnen Versicherungen gegen spezielle Schäden achten sollten.

Wo ist die Sonne geblieben? Mach mit beim SolarContact-Fotowettbewerb!

Wo ist die Sonne geblieben Mach mit beim SolarContact-Fotowettbewerb_Grafik_SolarContactHier fehlt doch was? Wo ist die Sonne geblieben? Unter diesem Motto haben wir nun unseren Fotowettbewerb gestartet. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen und bis zum 30.11.2012 ein Sonnenbild auf unserem Facebook-Profil hochzuladen. Unter allen Teilnehmern ziehen wir dann den oder die glückliche Gewinnerin. Zu gewinnen gibt es ein tolles miniJOULE-Single Set im Wert von 449 Euro.

Klein aber fein: Minimodule erobern Markt für Eigenverbrauch

André Steinau, Geschäftsführer von miniJOULE GmbH & Co. KGInterview mit André Steinau, Geschäftsführer der miniJOULE GmbH & Co. KG

Sehr geehrter Herr Steinau, die PV-Branche ist zurzeit in einem radikalen Umbruch. Seitdem die Politik die Notwendigkeit zur Begrenzung der steigenden EEG-Umlage erkannt hat, ist es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, wann die Einspeisevergütung für PV-Strom gänzlich wegfällt. Dies geht Vielen zu schnell, Andere halten dies für richtig, da Branchenexperten die sogenannte „grid parity“ – der Zeitpunkt an dem die Kosten einer PV-Kilowattstunde genauso hoch sind wie der Bezug aus dem Stromnetz – bereits für das kommende Jahr prognostizieren. Der Eigenverbrauch von PV-Strom wird dann das dominierende Motiv für den Kauf einer PV-Anlage sein.

TreffpunktEnergie.at schafft Öffentlichkeit für Erneuerbare Energien in Österreich

TreffpunktEnergie.at schafft Oeffentlichkeit für Erneuerbare Energien in OesterreichÖsterreich verfügt über einen der größten Anteile an Wasserkraft in Europa. Aber auch andere erneuerbare Energien holen in Österreich mächtig auf. Zu den wachstumsstärksten Energiebranchen zählen dabei die Windkraft, die Photovoltaik und die Biomassenutzung. Um die Erneuerbaren Energien und Energiesparen in Österreich noch bekannter zu machen, hat sich nun ein neuer Blog gebildet: TreffpunktEnergie.at

Die wichtigsten Steuertipps für Photovoltaikanlagen

Die wichtigsten Steuertipps fuer PhotovoltaikanlagenWer mit einer Photovoltaikanlage Strom produziert und den erzeugten Strom in das Stromnetz einspeist, der gilt aus steuerlicher Sicht als Unternehmer und muss auf die Erträge aus der Photovoltaikanlage Steuern zahlen. Diese steuerliche Regelung gilt auch, wenn sich die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Privathauses befindet. Um Steuern bei einer Photovoltaikanlage zu sparen, haben wir Ihnen die wichtigsten Steuertipps für Photovoltaikanlagen hier zusammengestellt.

Neuer Solarstrom-Rekord mit Wermutstropfen

Neuer Solarstrom-Rekord mit Wermutstropfen_Grafik_BSW-SolarDas erste Halbjahr 2012 war ein sonniger Erfolg: Insgesamt erzeugten die 1,2 Millionen in Deutschland installierten Photovoltaikanlagen rund 14,7 Milliarden Kilowattstunden Solarstrom. Dies entspricht dem Strombedarf von 8,4 Millionen Haushalten! Damit ist der Solarstromertrag in Deutschland in einem Jahr um 50 Prozent gestiegen. Diese hohen Wachstumszahlen könnten zukünftig jedoch geringer ausfallen.

Intersolar 2012: Eigenverbrauch und Stromspeicherung im Fokus

Intersolar 2012 Eigenverbrauch und Stromspeicherung im Fokus_Foto_SolarContactEine tolle Intersolar geht zu Ende! Wir waren drei Tage lang unterwegs und haben viele neue Eindrücke und Impressionen gewonnen, Kollegen und viele nette Menschen kennengelernt und eine Menge Informationen gesammelt. Das unbestrittene Topthema der diesjährigen Intersolar war sicherlich der Eigenverbrauch von Solarstrom und die Batteriespeicherung. Viele Hersteller haben hier neue Lösungen zu bieten. Im Interview mit der SMA Solar Technology AG durften wir erfahren, wie weit der Markt ist und wie sich dieser zukünftig entwickeln wird.

Richtige Versicherung für Photovoltaikanlagen finden

Richtige Versicherung fuer Photovoltaikanlagen findenIn Deutschland gibt es bereits mehr als eine Million Photovoltaikanlagen. Immer wieder kommt es jedoch auch zu Betriebsausfällen und Schäden, weil bereits bei der Planung oder nachfolgend bei der Installation Fehler gemacht wurden. So wird zum Beispiel die Dachstatik nicht richtig berechnet, es werden falsche Annahmen über die Schneelast getroffen oder unterdimensionierte Gestelle installiert. Auf was bei einer richtigen Versicherung für Photovoltaikanlagen geachtet werden muss, hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jetzt im neuen Leitfaden „Solarstromanlagen richtig versichern“ zusammengefasst.

Kostenlose Photovoltaik-Checkliste zum Download

Kostenlose Photovoltaik-Checkliste zum Download_Grafik_solaranlagen-portal.comSolaranlagen sind gerade für Hausbesitzer eine der besten Möglichkeiten, ökologisch Strom zu produzieren. Vor dem Kauf einer Solaranlage gibt es jedoch viele Fragen zu klären. Die neue Photovoltaik-Checkliste von solaranlagen-portal.com führt Hausbesitzer Schritt für Schritt von der Anlagenplanung bis zur Inbetriebnahme der Solaranlage. Dabei werden alle wichtigen Bereiche von der Technik über Recht und Steuern bis hin zur Anbieterauswahl und Ertragsprognose erklärt. Die neue Photovoltaik-Checkliste steht allen Interessierten kostenlos zum Download zur Verfügung.

Frühjahrscheck für Solaranlagen: 5 Tipps für optimale Solarerträge

Frühjahrscheck für Solaranlagen 5 Tipps für optimale SolarerträgeIm Frühjahr erbringen Solaranlagen wieder deutlich spürbare Strom- und Wärmerträge. Wer optimale Voraussetzungen für den Betrieb der Solaranlage sicherstellen möchte, der sollte das Frühjahr nutzen, um die PV-Anlage oder die Solarkollektoren reinigen zu lassen und auf etwaige Winterschäden zu überprüfen. In unserem Frühjahrscheck für Solaranlagen verraten wir Ihnen 5 Tipps für optimale Solarerträge.