International

Kostenfreie AHK-Marktstudien:

Energieeffizienz in der Industrie in Mexiko

© DEinternational - Die weltweite Servicemarke der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) © DEinternational - Die weltweite Servicemarke der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK)

Mexiko, das seine Primärenergie aus fossilen Energieträgern wie Erdöl, Kondensaten, Erdgas sowie Kohle bezieht, reagiert auf den wachsenden Strombedarf im Land durch gezielte Förderung zur effizienten Nutzung der Energieressourcen. Dies wiederum betrifft insbesondere den Bereich der Energieeffizienz in der Industrie. Die mexikanische Regierung will durch gezielte Energieeffizienzmaßnahmen auf freiwilliger Basis und mit internationaler Unterstützung die Treibhausgasemissionen des Landes bis 2020 um 30 Prozent reduzieren.

In den kostenfrei zur Verfügung gestellten Marktstudien der Plattform wird in über 500 Studien aus 90 Ländern eine Übersicht marktspezifischer Akteure geboten. Die von Experten der AHK erstellten Studien umfassen fundiert-regionales Wissen der Bereiche Erneuerbarer Energien und Energieeffizienz. Ferner werden rechtliche, politische Rahmenbedingungen und Investitionsmöglichkeiten der jeweiligen Ländermärkte behandelt.

Am Beispiel der Energieeffizienz in der Industrie werden für das Land Mexiko alle Bereiche der Erneuerbaren Energien aufgegriffen. In der aktuellen Marktstudie über Energieeffizienz in der Industrie (2015) wird Mexiko als Zielmarkt im Allgemeinen und der mexikanische Energiemarkt mit seinen Besonderheiten vorgestellt.

In der Industrie sind Methoden der Energieeffizienz besonders lohnenswert und es gibt enormes Potential zur Energieeinsparung. Mit Hilfe von optimierten Produktionsmethoden kann dort fast automatisch Energie gespart werden. Je nach Industriezweig ist großes Sparpotential vorhanden, das sobald es genutzt wird, zur Wirtschaftlichkeit und Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen beitragen kann.

Neben der Marktstudien-Rubrik, internationalen Nachrichten, Veranstaltungen, einer Übersicht anstehender Delegationsreisen, die von den AHKs organisiert und begleitet werden, wird das Angebot durch einen interaktiven Bereich komplementiert. Die Möglichkeit zu länderübergreifenden Kooperationen bietet der Marktplatz – das Kernstück von RenewablesB2B.com – mit seinen detaillierten Produkt- und Unternehmensprofilen. Hier können Unternehmer, Multiplikatoren und Interessierte ihr eigenes Anliegen und Produkte einem gleichermaßen interessierten Publikum vorstellen sowie nach potentiellen Geschäftspartnern in den jeweiligen Standorten und Branchen suchen. RenewablesB2B.com kann einen bedeutenden Beitrag zur Realisierung von Geschäftsvorhaben leisten.

Link zum Marktstudienbeispiel:
http://www.renewablesb2b.com/ahk_germany/de/portal/index/marketstudies/show/b2390dccc1730842

Die internationale Informations- und Geschäftsplattform RenewablesB2B.com wird im Rahmen der Exportinitiativen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie von den weltweit agierenden Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) betrieben.

Gast

Gast

Gastautor bei SolarContact
Der Gastautor schreibt nicht häufig, dafür gern. Wir freuen uns über jeden Gastartikel unseres Gastautoren. Wir hoffen, Ihr auch?
Gast
Energieeffizienz in der Industrie in Mexiko
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (90% Ergebnis)
Loading Facebook Comments ...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *