Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
11 Anfragen heute
4.4 von 5 (11217 Bewertungen)
Jetzt Fachbetriebe für Solar finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
Jetzt Fachbetriebe für Solar finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Solaranlage - Strom & Wärme

Sonnenenergie mit Solaranlage nutzen

Gestiegene Energiekosten und die Bemühungen um den Klimaschutz haben zur Folge, dass die Bedeutung erneuerbarer Energien in den letzten Jahren immer zugenommen hat. Da Sonnenenergie im Überfluss vorhanden ist, bietet Strom- oder Wärmeerzeugung durch eine Solaranlage eine attraktive Möglichkeit, die Umwelt zu schützen und Energiekosten zu sparen

Umweltfreundlicher Strom aus der Photovoltaik-Solaranlage

Der Strom kommt bekanntlich aus der Steckdose, aber wie kommt er dahin? Eine Möglichkeit ist die Errichtung einer Photovoltaik-Solaranlage auf dem eigenen Dach. Eine Photovoltaikanlage wandelt mithilfe von Solarzellen das Sonnenlicht in elektrischen Strom um.


Solarzellen bestehen imeist aus Silizium. Mehrere Solarzellen bilden ein Solarmodul. Durch die Reihenschaltung addieren sich die Leistungen der einzelnen Solarzellen. Eine nach Süden und mit einem Anstellwinkel von ca. 35 Grad ausgerichtete Solaranlage erreicht bei der Photovoltaik-Solaranlage den höchsten Wirkungsgrad.

Das bedeutet, 10 bis 20% der auftreffenden Sonnenstrahlen werden in elektrischen Strom umgewandelt. Der so erzeugte Strom kann selbst genutzt oder gegen Einspeisevergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

Warmes Wasser und beheizte Räume mit Sonnenlicht - die Solarthermie-Solaranlage

Die Solarthermie-Solaranlage ist eine Solaranlage, mit der sich Brauchwasser erwärmen und die Heizung unterstützen lässt. Wie bei Photovoltaik-Solaranlagen werden auch hier Elemente zur Energiegewinnung auf dem Dach installiert. Hierbei handelt es sich um Solarkollektoren, in denen so genannte Absorber die Sonnenstrahlen in Wärme umwandeln.


Das durch den Absorber fließende Wärmeträgermedium, meist ein Glycol-Wasser-Gemisch, nimmt die Wärme auf und transportiert sie ab. Durch diesen Solaranlagen-Kreislauf wird die Wärme in den Pufferspeicher geführt und wird so zur Brauchwassererwärmung oder Heizungsunterstützung genutzt. Da bei der Strom- oder Warmwassererzeugung durch Sonnenlicht kein Kohlendioxid freigesetzt wird oder andere Schadstoffemissionen anfallen, ist eine Solaranlage äußerst umweltfreundlich.

Bildnachweise:

Solarenergie: © Horst Schmidt - Fotolia.com
PV-Anlage: © acilo - iStockphoto.com
Thermische Solaranlage: © Dovapi - iStockphoto.com
SolarContact-Index: © Marina Lohrbach - Fotolia.com
Preise: © contrastwerkstatt - Fotolia.com
Förderung: © Marco2811 - Fotolia.com
Wirtschaftlichkeit: © GaToR-GFX
Solartechnik: © Kara - Fotolia.com
Solarkataster: © Kara - Fotolia.com